Hinterländercup 2017

28
Aug
2017

Die 38. Ausgabe des Hinterländercups in Schötz bot erneut hochstehendes, regionales Amateurtennis. Auf der idyllisch gelegenen Tennisanlage Eiholz, spielten in der vergangenen Woche 62 Teilnehmer in fünf Tableaus um den traditionsreichen Hinterländercup-Titel.

 

In einem DreisMS_R6_R9_Keller_Yannick_TCSchoetz_rechts_sieger_Omlin_JonasTC_Alpnach_webatzkrimi setzte sich in der Kategorie Herren R6/R9 Jonas Omlin vom TC Alpnach gegen den einheimischen Yannick Keller durch. Nach dem Verlust des ersten Satzes gegen den geduldig und konstant spielenden Keller, gelang Omlin im zweiten Satz mit einem klaren 6:1 die Wende. In einem spannenden dritten Satz machte schlussendlich lediglich ein Break den Unterschied zum 2:6 / 6:1 / 6:4.

 

 

MS_35+_R5_R9_links_sieger_Ehrler_Daniel_TCSpitalWolhusen_rechts_Achermann_Reto_TCDagmersellen_webIm Tableau der Herren 35+ R5/R9 sichert sich Daniel Ehler vom TC Wolhusen den Turniersieg. Der als Nummer eins gesetzte Vorjahresfinalist zeigte erneut eine überzeugende Leistung und siegte gegen Reto Achermann vom TC Dagmersellen klar in zwei Sätzen mit 6:2 / 6:2.

 

 

 

MS_45+_R6_R9_links_sieger_Fellmann_Fritz_TCSchoetz_rechts_Blunschi_Andreas_TCRothenburg_webMit Fritz Fellmann gewann erneut ein Schötzer den Titel in der Kategorie Herren 45+ R6/R9 mit 7:5 / 6:4. Gegen Andreas Blunschi vom TC Rothenburg lieferte sich Fellmann ein packendes und sehr ausgeglichenes Finalspiel. Vor allem im ersten Satz zeigte Fellmann Nervenstärke, als ihm im entscheidenden Augenblick den Servicedurchbruch zum 7:5 gelang.

 

 

MS_55+_R5_R9_Links_sieger_Georg_Mitchell_TC Macumba_rechts_Beat Rennhard_TC Zofingen_webIm Final des Herren 55+ R5/R9 Tableaus konnte der Vorjahressieger Georg Mitchell vom TC Macumba seinen Triumph wiederholen. Im Final gegen den als Nummer zwei gesetzten Beat Rennhard vom TC Zofingen zeigte Mitchell nach verlorenem Startsatz eine starke Reaktion im zweiten Satz, welchen er gleich mit 6:1 gewinnt. Nach 2:0 Games zugunsten Mitchells im dritten Satz, musste Rennhard leider verletzungsbedingt die Partie aufgeben.

 

 

WS_30+_R5_R9_sieger_Jaqueline_Wyss_TCSursee_rechts_Allenspach Yvonne_TCTriengen_webIn der einzigen Damenkonkurrenz 30+ R5/R9 standen sich die Vorjahressiegerin Yvonne Allenspach vom TC Triengen und Jacqueline Wyss vom TC Sursee gegenüber. In einer, vor allem im ersten Satz, sehr knappen und umkämpften Partie, setzte sich schlussendlich Jacqueline Wyss mit 7:5 und 6:2 gegen ihre Gegnerin durch.

 

 

Turnierleiter Toni Kurmann schaut zufrieden auf die vergangene Turnierwoche zurück. Dank den zahlreichen Helferinnen und Helfer sowie Vreni Blätter mit ihrer Crew vom Restaurant Woods, konnten den Teilnehmenden und Zuschauern traumhafte Rahmenbedingungen geboten werden. Dies macht jetzt schon Lust auf die 39. Ausgabe, im August 2018.

 

Resultate:

Herren R6/R9: Vorrunde: Fanger Severin s. Carmona Rubén 6:4, 6:4, Carmona José Luis s. Aeberli Joshua 3:6, 6:4, 7:6 Egli Jan s. Heiniger René 6:1, 6:4, Estermann Manuel s. Lüthold David 6:2, 6:3, Leupi Marvin s. Dünnenberger Michael 6:4, 4:6, 6:1 Achtelsfinal: Kulli Michel(1) s. Fanger 6:4, 6:4 Omlin Jonas s. Kurmann Pascal 7:5,7:5 Di Marco Tommaso s. Carmona José Luis 6:0, 6:4 Graber Matthias s. Vargas Alexander 6:3, 6:2 Keller Yannick s. Thiede Jan 6:4, 6:4 Kurmann Andreas s. Egli Jan 6:4, 7:6 Estermann Manuel s. Setz Dustin 6:1, 6:2 Schürch Valentin s. Leupi Marvin 6:2, 6:1 Viertelfinal: Omlin s. Kulli 6:3, 5:7, 6:2 Di Marco s. Graber 6:4, 6:1 Keller s. Kurmann 5:7, 6:0, 6:1, 6:2 Schürch s. Estermann 6:3, 6:2 Halbfinal: Omlin s. Di Marco 6:4,7:6 Keller s. Schürch 6:0, 6:3  Final: Omlin s. Keller 2:6, 6:1, 6:4

Herren 35+ R5/R9: Achtelfinal: Ehler Daniel(1) s. Stauffer Pius 4:6, 6:4, 6:2 Steinmann Daniel s. Kunz Mathias 3:6, 6:2,7:5 Achermann Reto s. Büchli Thomas 3:6, 6:4, 6:2 Häfliger Markus s. Lüthy Martin(2) 6:4, 7:5 Viertelfinals: Ehler s. Stauffer 4:6, 6:3, 6:2 Steinmann s. Kunz 3:6, 6:2, 7:5 Achermann s. Büchli 3:6, 6:4, 6:2, Häfliger s. Lüthy 6:4, 7:5 Halbfinals: Ehler s. Steinmann 6:3, 7:6 Achermann s. Häfliger 6:3, 4:6, 7:6 Final: Ehler s. Achermann 6:2, 6:2

 Herren 45+ R6/R9: Vorrunde: Bätscher Michel s. Fehlmann Peter 6:0, 6:1 Christener René s. Geurts Erik 6:1, 6:3 Walthert Martin s. Frank Mathias 6:4, 6:4 Büchli Thomas s. Steinmann Daniel 4:6, 6:1, 6:2 Blunschi Andreas s. Frey Ivo 6:7, 7:6, 6:0 Castellaneta Marco s. Egli Markus 6:2, 6:0 Keller Werni s. Laesser Roger 6:4, 6:0 Viertelfinal: Fellmann s. Bätscher 6:2, 6:1, Walthert s. Christener 7:5, 4:6, 6:0, Blunschi s. Büchli 6:7, 6:4, 6:4 Castellaneta s. Keller 6:3, 3:6, 6:3 Halbfinals: Fellmann s. Walthert 6:1, 6:0, Blunschi s. Castellaneta 7:5, 6:3 Final: Fellmann s. Blunschi 7:5, 6:4

 Herren 55+ R5/R9: Vorrunde: Estermann Norbert s. Bucheli Norbert 6:1, 6:3, Geurts Erik s. Salzmann Hans 6:4, 6:7, 6:2 Linggi Martin s. Micheli Claudio 6:2, 6:3 Viertelfinals: Michell Georg(1) s. Estermann 6:1, 1:0 WO, Huber Hazy s. Tröhler Erich 6:3, 6:2, Geissleer Hubert s. Geurts WO Rennhard Beat s. Linggi 6:0, 6:0 Halbfinals: Mitchell s. Huber 6:1, 6:4, Rennhard s. Geisseler 6:1, 4:6, 6:2 Final: Mitchell s. Rennhard 2:6, 6:1 2:0 WO

Damen 30+ R5/R9: Viertelfinals: Allenspach Yvonne(1) s. BYE, Laurant Patricia s. BYE Meile-Lalisang Danielle s. Flückiger Jasmin 6:4, 6:2, Wyss Jacqueline(2) s. BYE Halbfinals: Allenspach s. Laurant 6:1, 6:2, Wyss s. Meile-Lalisang 6:0, 6:4 Final: Wyss s. Allenspach 6:1, 6:3